St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim: Pflege
 
 
Pflege | 

Pflege

Unser qualifiziertes Personal bietet Pflege, Service und Versorgung rund um die Uhr und unterstützt die Bewohner bei der Gestaltung ihres Lebens. Wir garantieren die fachliche Versorgung der Grund- und Behandlungspflege im Rahmen unserer Kompetenzen. Die Leistungen werden in der für jeden Bewohner individuell erstellten Dokumentation festgehalten und zwischen den Teamschichten informativ ausgetauscht.

Mehr über unsere Pflegeplanung und -organisation finden Sie hier.

Pflegeprozessmethode
Wir arbeiten nach der Pflegeprozessmethode. Das heißt: Die Pflege wird individuell geplant, durchgeführt, dokumentiert und bei Bedarf aktuellen Veränderungen angepasst. Die Planung der Pflege erfolgt nach dem Pflegemodell von Monika Krohwinkel und wir wenden in der täglichen Arbeit das System der Bezugspflege an.

Mehr über das Pflegemodell nach Monika Krohwinkel finden Sie hier.

Bezugspflege
Bezugspflege bedeutet, dass eine Pflegefachkraft die gesamte Pflegeverantwortung für einen (oder mehrere) Bewohner übernimmt. Diese Mitarbeiterin ist zuständig für die Umsetzung der Pflegeprozessplanung. Sie definiert die Pflegeziele, wählt die dafür notwendigen Maßnahmen aus und überprüft deren Wirksamkeit.

Pflegestufe
Welche Leistungen erbracht werden, hängt von dem persönlichen Pflegebedarf des Bewohners ab. Die Erbrachten Leistungen werden in Pflegeminuten (gemäß der Begutachtungsrichtlinien des MDK) erfasst, um die Pflegestufe zu ermitteln.

Mehr über die Ermittlung der Pflegestufe finden Sie hier

Fachliche Kompetenz
Sämtliche Mitarbeiterinnen sind in einen kontinuierlichen Fort- und Weiterbildungsprozess eingebunden. Dadurch werden die individuellen beruflichen Kompetenzen gefördert und es wird eine Pflege nach dem neuesten wissenschaftlichen Stand gesichert.

Wir übernehmen gemeinsam mit den anderen Berufsgruppen und den Angehörigen die Verantwortung für die Pflege und Betreuung unserer Bewohner. Jedem Einzelnen steht für die Zeit der Pflege eine versierte, gut ausgebildete Pflegekraft zur Seite.

Wir alle sind ständig an der Überprüfung und Weiterentwicklung der Pflege beteiligt und gestalten so einen fortlaufenden Qualitätssicherungsprozess. Zudem bietet ein professionelles Qualitätsmanagement auch uns als Mitarbeiterinnen eine Orientierung über Aufbau und Struktur unserer Arbeitsplätze.

Mehr zur Qualität in unserem Haus finden Sie im Bericht des MDK hier.

Unser Wohn- und Pflegeheim wird von Einrichtungsleiter Burkhard Keseberg geleitet.

Die Position der Pflegedienstleitung nimmt Magnus Wältermann wahr. Er wird unterstützt von der stellvertretenden Pflegedienstleitung Patricia Lindner.

Die Leitung des sozialen Dienstes Silvia Nolte ist stellvertretende Einrichtungsleiterin.

In jedem unserer drei Wohnbereiche steht Ihnen zudem eine kompetente Leitungskraft als Ansprechpartnerin zur Verfügung:

Grüner Haken

Mehr erfahren Sie hier.

MDK Prüfung

mehr Informationen erhalten Sie 

hier.

Kontakt

St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim
Hospitalstraße 1
59519 Möhnesee-Körbecke
Tel. 0 29 24 / 87 11-0
Fax. 0 29 24 / 87 11-504
info(at)elisabeth-koerbecke.de

Mehr Informationen erhalten Sie

hier.