St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim: Qualifizierte Pflege und Organisation
 
 

Qualifizierte Pflege und Organisation

In unserer Einrichtung wird das Strukturmodell nach Elisabeth Beikirch angewendet. Das heißt wir wenden eine verschlankte Dokumentation an, um wieder mehr Zeit für die Pflege unserer uns anvertrauten Bewohner zu haben und eine Rückbesinnung der Pflegekräfte auf ihre fachliche Kompetenz. Zudem hat die neue Art der Dokumentation einen personenzentrierten Ansatz und die pflegerischen Risiken und Phänomene werden übersichtlich dargestellt.

Pflegeorganisation
Unsere Pflegeeinrichtung verfügt über 72 Pflegeplätze. Diese sind aufgeteilt in 60 Einzel- und 6 Doppelzimmer. Jedes Bewohnerzimmer verfügt über ein barrierefreien Sanitärbereich. Jeder Wohnbereich verfügt über einen offen gestalteten Wohnbereichsstützpunkt, zwei Fäkalienräume, einen Wäscheraum, ein Pflegebad, eine Küche und Bewohneraufenthaltsräume. Insgesamt teilt sich das Haus in drei Wohnbereiche mit festen Teams auf. Diese Teams pflegen und betreuen jeweils 24 Bewohner. Jeder Wohnbereich wird von einer Wohnbereichsleitung und deren Vertretung unter Berücksichtigung der Konzepte und der gesetzlichen Richtlinien geleitet und organisiert. Die Wohnbereiche tragen die Namen der Schutzpatrone der Kirchengemeinde, der Ordensgemeinschaft und des Hauses.

 

Grüner Haken

Mehr erfahren Sie hier.

MDK Prüfung

mehr Informationen erhalten Sie 

hier.

Kontakt

St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim
Hospitalstraße 1
59519 Möhnesee-Körbecke
Tel. 0 29 24 / 87 11-0
Fax. 0 29 24 / 87 11-504
info(at)elisabeth-koerbecke.de

Mehr Informationen erhalten Sie

hier.