St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim: Kurzzeitpflege
 
 

Kurzzeitpflege

Unsere Einrichtung bietet acht eingestreute Kurzzeitpflegeplätze an. Allen Kurzzeitpflegegästen werden die notwendigen und gewünschten pflegerischen und sozialtherapeutischen Hilfen für einige Tage oder Wochen angeboten.

Anlässe zur Verhinderungs- und Kurzzeitpflege

  • Urlaub, Kur, Krankheit oder sonstige Verhinderung der pflegenden Angehörigen oder Pflegepersonen.
  • Nach einem Krankenhausaufenthalt oder wenn der Gesundheitszustand noch weiter stabilisiert werden muss.
  • Wenn zeitweilig ein erhöhter Pflege- oder Betreuungsbedarf besteht, kann durch eine Kurzzeitpflege rehabilitative und therapeutische Unterstützung  gewährt werden.

Eine Kostenübersicht finden Sie hier.

Zielsetzung der Kurzzeit- und Verhinderungspflege 

  • Die heute übliche kurze Verweildauer im Krankenhaus verlangt von vielen älteren Menschen eine Phase der Wiedereingliederung in ihr Alltagsleben. Dies kann durch eine zeitlich befristete Betreuung durch die Kurzzeitpflegeeinrichtung gewährleistet werden.
  • Durch eine Kurzzeitpflege kann unter Umständen eine stationäre Heimaufnahme verhindert oder längerfristig hinausgeschoben werden.
  • Die pflegenden Angehörigen erfahren für eine gewisse Zeitphase eine Entlastung. Sie werden beraten durch unsere Pflege- und Betreuungskräfte zu pflegerischen Aspekten und möglichen ambulanten Hilfeangeboten.
  • Die Kurzzeitpflege schafft so zeitweise Freiräume innerhalb der familiären Pflegesituation. Ziel ist die Sicherung und weitere Einbindung in die familiäre Lebenssituation.
  • Die Zeit der Kurzzeitpflege dient dem Pflegegast und den Angehörigen als Klärungsphase, um abzuklären, welches Netzwerk an Hilfen geknüpft werden muss, um nach der Kurzzeitpflege die häusliche Pflege und Betreuung zu sichern. Eine Beratung der Angehörigen dahingehend erfolgt durch unsere Fachkräfte.
  • Der Einzug in ein Altenheim bedeutet für viele ältere Menschen einen schwer en, schweren einschätzbaren Schritt. Die Kurzeitpflege ermöglicht es dem Gast, die Leistungen unserer Einrichtung, für eine vertraglich vereinbarte Zeit, zu testen. Wir erleben oft, dass sich das Gast nach dieser Zeit bewusst für einen dauerhaften Aufenthalt bei uns entscheidet.

Räumlichkeiten

Die Zimmer für die Kurzzeitpflegegäste sind auf allen drei Wohnbereichen im St. Elisabeth Wohn –u. Pflegeheim integriert. Die Räume sind hell, freundlich und komplett seniorengerecht ausgestattet. Nahezu alle haben ein eigenes Bad, ein Fernsehgerät, Telefon und  auf Wunsch einen Internetanschluss.

Bedingt durch die Integration der Kurzzeitpflegezimmer auf den Wohnbereichen, können die Kurzzeitpflegegäste alle Aufenthaltsräume und den Gartenbereich nutzen.

Die Kurzeitpflegegäste können die Mahlzeiten  in unserem Mariengarten Cafe einnehmen, im Wohnküchenbereich, sowie auf Wunsch in ihrem Zimmer.

Eingewöhnungsphase

In den ersten Tagen machen wir den Kurzeitpflegegast mit den Besonderheiten der Einrichtung vertraut. Details sind dem Integrationskonzept zu entnehmen.

Leistungen unserer Kurzzeitpflege

Qualifizierte Mitarbeiter übernehmen die aktivierende Pflege und individuelle Betreuung unserer Kurzzeitpflegegäste. Zur Rehabilitation verfügt unsere Einrichtung über eine Physikalische Therapie. Zum Leistungsangebot gehören:

  • Grund- und Behandlungspflege, die ausgerichtet ist an den Bedürfnissen und Ressourcen des Kurzzeitpflegegastes.
  • Beschäftigungstherapie, kommunikative Angebote  und rehabilitative Leistungen.
  • Versorgung mit vier Mahlzeiten täglich, ggf. Zwischenmahlzeiten und Getränken, unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse z. B. Diät.
  • Die ärztliche Betreuung erfolgt durch den Hausarzt des Kurzeitpflegegastes oder den Arzt seiner Wahl.
  • Beratung der Angehörigen zur Pflege und Betreuung für die Anschlusszeit im gewohnten Lebensumfeld.

Da unsere Kurzzeitpflegeplätze in den stationären Wohnbereichen eingestreut sind, erhalten die Kurzzeitpflegegäste das gleiche Spektrum an Pflege- und Betreuungsleistungen, wie  unsere  Bewohner.

Grüner Haken

Mehr erfahren Sie hier.

MDK Prüfung

mehr Informationen erhalten Sie 

hier.

Kontakt

St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim
Hospitalstraße 1
59519 Möhnesee-Körbecke
Tel. 0 29 24 / 87 11-0
Fax. 0 29 24 / 87 11-504
info(at)elisabeth-koerbecke.de

Mehr Informationen erhalten Sie

hier.