St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim: Serviceleistungen
 
 




Service für unsere Bewohner

Kapelle
In unserer Kapelle finden regelmäßig evangelische und katholische Gottesdienste statt. Die Kapelle ist für jeden geöffnet und lädt ein, in diesen Raum der Stille zu kommen. Da in unserer Kapelle auch Gemeindegottesdienste stattfinden, ist dieses für unserer Bewohner ein Ort der Begegnung.

Friseur
Auf Wunsch und nach Terminabsprache können Sie unseren "Friseursalon" beuchen. Bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit können Sie in Ihrem Zimmer frisiert werden.

Fußpflege/Podologie
Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gern die Fußpflege/Podologie, die zu Ihnen kommt. Wir achten darauf, dass bei Diabetikern ausschließlich qualifizierte Podologen die Fußpflege übernehmen.   

Physikalische Therapie
Dem St. Elisabteh Wohn- und Pflegeheim ist die Physiotherapiepraxis Möhne-Reha, Stephan Hunecke, angeschlossen. Unsere Bewohner werden von den Mitarbeitern bei Bedarf auch in ihren Zimmern oder im Wohnbereich behandelt.
Mehr über die Praxis erfahren Sie hier.

Hausarzt
Es besteht auch in unserem Haus freie Arztwahl. Sollte Ihr Hausarzt nicht zu uns kommen, so finden sie mehrere Ärzte hier in naher Umgebung, die ärztliche medizinische Betreuung, auch in Form von regelmäßigen Heimbesuchen auf Wunsch übernehmen.

Fernsehen
Unser Haus bietet gegen ein Gebühr von monatlich drei Euro die ganze Programmvielfalt von Rundfunk und Fernsehen.

Krankengymnastik und Massagen
Die ärztlich verordneten Behandlungen können in unserer angegliederten Möhne Reha im Hause durchgeführt werden. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen bei Bedarf gerne die Terminabsprache.

Leistungsangebote
Die Tagessätze umfassen folgende Leistungen:

  • Unterkunft (Heizung, Strom, Wasser)
  • Verpflegung
  • allgemeine Betreuung und Beratung
  • Pflege bei vorübergehender Erkrankung
  • dauernde Pflege (entsprechend der Pflegestufe)
  • Zimmerreinigung
  • Waschen von Leib-, Bett- und Tischwäsche - außer chemische Reinigung

Ruf-, Signalanlage und Feuermeldesystem
In jedem Zimmer finden Sie in unmittelbarer Nähe des Bettes die Rufanlage. Mit einem Knopfdruck können Sie unsere Mitarbeiter in Notfallsituationen immer erreichen. Außerdem ist das gesamte Haus vom Keller bis zum Dachboden mit einem Feuermeldesystem ausgestattet, dass jede Rauchentwicklung sofort der Feuerwehr meldet.

Spaziergänge
Kleine Spaziergänge zum "Dorfkern" können bequem alleine oder auch zu mehreren Bewohnern gemacht werden. Sie haben dort die Möglichkeit, kleinere Einkäufe zu erledigen.

Telefon
Viele Bewohner haben ihr eigenes Telefon. Die Kosten des Anschlusses und Gebühren müssen selbst getragen werden. Für Heimbewohner, die kein eigenes Telefon besitzen, kann auf Wunsch ein Hausapparat angeschlossen werden. Für das Stellen des Telefonapparates wird eine monatliche Gebühr erhoben. Die Vermittlung geht über die Verwaltung und es kann auf eigene Kosten telefoniert werden.

Verpflegung
Täglich bieten wir mindestens vier Mahlzeiten an. Die Mitarbeiter der Küche sind bestrebt, Ihnen herdfrische Menüs, auch Hausmannskost anzubieten. Sollten Sie aus medizinischen Gründen eine Schon- oder Diätkost zu sich nehmen müssen, gehört auch dieses zu unserem Standard. In besonderen Fällen wird auch Wunschkost angeboten.


Grüner Haken

Mehr erfahren Sie hier.

MDK Prüfung

mehr Informationen erhalten Sie 

hier.

Kontakt

St. Elisabeth Wohn- und Pflegeheim
Hospitalstraße 1
59519 Möhnesee-Körbecke
Tel. 0 29 24 / 87 11-0
Fax. 0 29 24 / 87 11-504
info(at)elisabeth-koerbecke.de

Mehr Informationen erhalten Sie

hier.